Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Der Abend zur Nacht

Im Zeichen der Nacht, der Kühlschrank brummt, draußen hört man die Autos der Autobahn, der Wind steht günstig. Die Bäume stehen im Licht der Straßenlaternen. Es ist Nacht und ruhig. Ich denke über Facebook nach, die viele Prosa von mir löschte, wo ich nicht mal was warum. Nur nackte Edenmenschen haben den Holocaust an der Prosa überlebt. Die Flamme weicht dem Lachen, die Sterne leuchten über den Wolken. Sie sind tibetische Sandmalerei, die werden dem Fluss übergeben, bis sie zerstört sind.

Der Mond, die Finsternis
Gestalt für schwache Seelen,
die in der Nacht kauern
nur Heraklit machte, sich ein Feuer,
was den Mond nicht beeindruckt


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: