Akt

Denke nicht darüber nach, wie dir nichts sagende Personen sehen dessen Herz von einem klischeehaften Gesellschaft-Abhängen. Lasse dich ruhig als Hexe verbrennen, wer weiß, ob es, das jemals wieder gibt. ♥️

Allah ist ein Popstar

Ich höre gerade alte MusikUnd hoffe so etwas gibt es auch baldIm IslamIch glaube an GottAber die OrganisationSind alle fürGeldMachtund ReichtumSie schreiben vor was göttlich istDabei ist Gott liebenswürdigWir haben vom Baum des Wissens gegessenAlso werden wir hier lernenUnter andern das KirchenIhr macht sehr gerne ausnutzen

Schau dir „Jakare – Chrysalis (Full EP)“ auf YouTube an

Klasse Musik zum Abend man sollte sich am schönen orientieren aber auch das negative nichts ausblenden. Es gibt so viele kranke Menschen, denn noch sollten wir probieren das beste daraus zu machen. Liebe Grüße an alle meine Freunde und auch an Christine P. Ich bete für dich.

Guten Morgen ihr süßen

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch (Freunde, Leser und Staatsbehörden) hier dieses Mal einen leckeren Cappuccino ♥️ Ich könnte die Nacht nicht schlafen und habe mich mal wieder an TikTok dran gewagt. Es muss nicht immer sein, aber ab und zu. Hat Spaß gemacht, zur Situation passend. https://vm.tiktok.com/ZMFY37J1u/ Im Moment bin ich für ein„Guten Morgen ihr süßen“ weiterlesen

„Aber auf keinen Fall bin ich Österreicher …“ Georg Kreisler zum 100. Geburtstag

Nein, Österreicher wollte Kreisler nach „jenen Jahren“ nicht mehr sein und doch prägte ihn das Land. Vom Humor her, dem Denken, dem klassischem Schmäh samt dem dunkel-bösen Humor. Auf einen Plattentitel wie „‚Nichtarische‘ Arien“ muß einer erst mal kommen: galliger, bissiger, schwarzer Humor, wie so oft bei Kreislers Albumstiteln und viel mehr noch bei seinen„„Aber auf keinen Fall bin ich Österreicher …“ Georg Kreisler zum 100. Geburtstag“ weiterlesen

Kunst und das Radio von Rammstein

Das Bild ist jetzt schon 4-5 Jahre alt. Ich hatte es damals beim berühmten leide „Radio“ von Rammstein gemalt, wo ich mitgefiebert habe. Ich sah, es passte sehr gut dazu. Genauso dass es zum Internet passte, wo ja auch viel zensiert würden, ist besonders bei Facebook, aus der Angst heraus, man könnte ein Nazi sein.„Kunst und das Radio von Rammstein“ weiterlesen